Amazon-Coaching-Programm „Unternehmerinnen der Zukunft“ geht in Runde 3 – jetzt bewerben!

Aufgrund der positiven Resonanz, dem nachhaltigen Erfolg der Teilnehmer der letzten Jahre und dem großen Interesse, hat sich Amazon entschieden, das Förderprogramm „Unternehmerinnen der Zukunft“ (UdZ) auch dieses Jahr wieder aufzulegen. MarktPlatz1 freut sich, dass mit Klaus Forsthofer und Peter Höschl gleich zwei Coaches von MarktPlatz1 wieder mit dabei sind. Und das schon seit der ersten Runde des Coachingprogrammes und mit einer unglaublichen Erfolgsquote, was ihre Mentees anbelangt.

Unternehmerinnen, die erstmals den Schritt von der stationären in die Online-Verkaufswelt wagen wollen oder ihre Online-Aktivitäten erweitern möchten, können sich bei Amazon bewerben. Dieses Mal werden vor allem Bewerberinnen aus dem ländlichen Raum gesucht, egal ob aus Deutschland oder Österreich.

Unter allen Bewerbungen werden 20 Teilnehmerinnen ausgewählt, die ein halbes Jahr von Experten-Coaches und Kooperationspartnern begleitet und unterstützt werden, um die Markenbekanntheit ihrer Unternehmen zu erhöhen, Prozesse zu optimieren und ihre Kunden durch digitalen Handel zu erreichen.

Die Teilnahme am Coachingprogramm ist in jedem Fall ein Gewinn, daher schnell bewerben bis spätestens 28. Februar 2019 auf https://unternehmerinnenderzukunft.de

Karim-Patrick Bannour

Karim-Patrick Bannour ist Gründer und Geschäftsführer von viermalvier.at. Seit 1998 beruflich in der Internetbranche tätig, hat er 2009 seine eigene Social Media Agentur gegründet und ist Co-Autor des Social Media Marketing Bestsellers "Follow me!" bei Rheinwerk-Verlag. Er ist Managing Partner von Marktplatz1 und Autor des Marktplatz1-Blogs mit dem Schwerpunkt Marktplatz-Marketing.
Karim-Patrick Bannour

Schreibe einen Kommentar