Österreichische Händler bei Amazon.de – Es gibt noch großes Potential gegenüber deutschen Marktplatzhändlern

Klaus Forsthofer

Klaus Forsthofer

Klaus Forsthofer ist Mitbegründer der deutschen ACE Handels- und Entwicklungs GmbH und seit über 5 Jahren erfolgreicher Amazon Anbieter in Europa und Nordamerika. Davor war Klaus bei IBM Learning Services in Wien und dort Trainer für Microsoft-Serverlösungen. 2017 wurde er offizieller Amazon-Coach im Amazon-Programm "Unternehmer der Zukunft" und hält Vorträge, Workshops und Schulungen für Amazon. Er ist Managing Partner von Marktplatz1 und Autor des Marktplatz1-Blogs mit dem Schwerpunkt Amazon.
Klaus Forsthofer

Der Umsatz, der von österreichischen Händlern auf www.amazon.de erwirtschaftet wird, ist noch verbesserungswürdig. Derzeit werden nur ca. 1,2 % der erfüllten Händlerbestellungen von österreichischen Anbietern erfüllt. Deutsche Händler erfüllen hingegen 85,6 Prozent dieser Martkplatzbestellungen. Würde man jetzt das klassische Umrechenmodell (Bevölkerung 10:1) zwischen Deutschland und Österreich heranziehen, müssten die österreichischen Händler ca. 8 % erfüllen. Das heißt, die Österreicher liegen als Anbieter um den Faktor 7 zurück. Die österreichischen Kunden…

8 Fehler die Sie als Händler auf Amazon vermeiden sollten!

Klaus Forsthofer

Klaus Forsthofer

Klaus Forsthofer ist Mitbegründer der deutschen ACE Handels- und Entwicklungs GmbH und seit über 5 Jahren erfolgreicher Amazon Anbieter in Europa und Nordamerika. Davor war Klaus bei IBM Learning Services in Wien und dort Trainer für Microsoft-Serverlösungen. 2017 wurde er offizieller Amazon-Coach im Amazon-Programm "Unternehmer der Zukunft" und hält Vorträge, Workshops und Schulungen für Amazon. Er ist Managing Partner von Marktplatz1 und Autor des Marktplatz1-Blogs mit dem Schwerpunkt Amazon.
Klaus Forsthofer

Amazon gehört zu den bedeutendsten, größten und wichtigsten Online-Plattformen im E-Commerce. Der zukünftige Kunde steuert gezielt den Online-Marktplatz Amazon an, wenn es um Produkte geht. Deshalb ist es so wichtig hier keine Fehler zu begehen. Dies sind die 8 häufigsten Fehler die Sie vermeiden sollten: Amazon nicht als Marketinginstrument zu nutzen! Eine Kontosperrung zu riskieren (durch schlechte Bewertungen, zu hohe Rate an Bestellmängeln oder eine zu hohe Stornorate usw.) Kundenanfragen…