Umsatzsteuer in den USA: Neuigkeiten für Amazon-Händler

Ansgar Thüne

Ansgar Thüne

Notar bei BLACKTUNA
Ansgar Heinrich Thüne (40) ist Diplom Betriebswirt und Notar in Florida. Der gebürtige Mainzer lebt seit 2011 in Miami und verfügt über eine stetig wachsende Expertise- sowie ein weitreichendes Netzwerk im Bereich e-commerce mit Schwerpunkt Amazon. Zusammen mit der Firma ALTON berät, unterstützt und hilft er bereits vielen deutschsprachigen Händlern in den Vereinigten Staaten.
Ansgar Thüne

Amazon ist zukünftig verpflichtet, für seine Händler die Umsatzsteuer abzuführen. Dies ist aber kein „Rundum-Sorglos-Paket“. Welche Pflichten für Händler in den USA bestehen, möchte ich in diesem Blogartikel aufzeigen. Rechtliche Ausgangssituation Amazon verfügt durch seine Distributionszentren in den USA über sogenannte „Tax Nexus Points“ in vielen Bundesstaaten und hat dadurch die Verpflichtung, für den Verkauf von Produkten Umsatzsteuer abzuführen. Dieser Teil von Amazons Geschäft steht aber nur noch für etwa […]

Verkaufen auf amazon.com: US-Tochtergesellschaft oder US-Aussenstelle – Ein Vergleich

Ansgar Thüne

Ansgar Thüne

Notar bei BLACKTUNA
Ansgar Heinrich Thüne (40) ist Diplom Betriebswirt und Notar in Florida. Der gebürtige Mainzer lebt seit 2011 in Miami und verfügt über eine stetig wachsende Expertise- sowie ein weitreichendes Netzwerk im Bereich e-commerce mit Schwerpunkt Amazon. Zusammen mit der Firma ALTON berät, unterstützt und hilft er bereits vielen deutschsprachigen Händlern in den Vereinigten Staaten.
Ansgar Thüne

Deutsche Unternehmen, die ihr Geschäft in den USA verankern möchten, haben prinzipiell zwei Möglichkeiten:  die Gründung als US-Außenstelle oder als US-Tochtergesellschaft. Aber ist eine der beiden Formen besser? Der folgende Artikel stellt beide Konstruktionen im Überblick vor und gibt ihnen wichtige Hinweise zu Fragen rund um Besteuerung und Haftung. 1. Die US-Tochtergesellschaft Eine Tochtergesellschaft ist verpflichtet, in den USA Bundeseinkommenssteuer zu entrichten. Abhängig vom Gewinn belief sich diese bis zu der großen […]

Verkaufen auf amazon.com und anderen US-Plattformen: Chancen für Gründer durch die Steuerreform in den USA

Ansgar Thüne

Ansgar Thüne

Notar bei BLACKTUNA
Ansgar Heinrich Thüne (40) ist Diplom Betriebswirt und Notar in Florida. Der gebürtige Mainzer lebt seit 2011 in Miami und verfügt über eine stetig wachsende Expertise- sowie ein weitreichendes Netzwerk im Bereich e-commerce mit Schwerpunkt Amazon. Zusammen mit der Firma ALTON berät, unterstützt und hilft er bereits vielen deutschsprachigen Händlern in den Vereinigten Staaten.
Ansgar Thüne

Donald Trumps Großprojekt: die 2018er Steuerreform in den USA Die Steuerreform in den USA wurde im Dezember letzten Jahres vom US-Senat endgültig verabschiedet. Viele Änderungen werfen natürlich auch für Online-Händler, die auf dem amerikanischen Kontinent Geschäfte machen, eine Menge Fragen auf. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Neuerungen – und warum es sich für deutsche Online-Händler lohnt, über eine Unternehmensgründung in den USA nachzudenken. Signifikante Steuersenkung in den USA […]

Amazon USA führt Einhebung und Sammelabfuhr der Sales Tax von Marketplace-Händlern ein

Ansgar Thüne

Ansgar Thüne

Notar bei BLACKTUNA
Ansgar Heinrich Thüne (40) ist Diplom Betriebswirt und Notar in Florida. Der gebürtige Mainzer lebt seit 2011 in Miami und verfügt über eine stetig wachsende Expertise- sowie ein weitreichendes Netzwerk im Bereich e-commerce mit Schwerpunkt Amazon. Zusammen mit der Firma ALTON berät, unterstützt und hilft er bereits vielen deutschsprachigen Händlern in den Vereinigten Staaten.
Ansgar Thüne

Amazon ”kümmert” sich ab Januar 2018 um die Umsatzsteuer der Marketplace-Händler bzw. spielt den Eintreiber für den Staat. Können US-Bundesstaaten sich auf Steuereinnahmen in Milliardenhöhe freuen? Hier eine kurze Faktenübersicht: • Amazon hat die sogenannte „Marketplace Tax Collection“ eingeführt, um im Namen von Amazon-Händlern automatisch die Umsatzsteuer zu erheben und abzuführen. • Washington ist der erste Bundesstaat, der von dem Dienst ab dem 1. Januar 2018 im Rahmen eines neuen […]

Interview mit Michael Kempe von ALTON über steuerliche und rechtliche Hürden im internationalen E-Commerce

Karim-Patrick Bannour

Karim-Patrick Bannour

Karim-Patrick Bannour ist Gründer und Geschäftsführer von viermalvier.at. Seit 1998 beruflich in der Internetbranche tätig, hat er 2009 seine eigene Social Media Agentur gegründet und ist Co-Autor des Social Media Marketing Bestsellers "Follow me!" bei Rheinwerk-Verlag. Er ist Managing Partner von Marktplatz1 und Autor des Marktplatz1-Blogs mit dem Schwerpunkt Marktplatz-Marketing.
Karim-Patrick Bannour

Heute dürfen wir Euch Michael Kempe vorstellen, den wir auf der AMZCON in Bonn 2017 kennengelernt haben und mit dem sich mittlerweile schon eine sehr gute Zusammenarbeit entwickelt hat, vor allem wenn Händler oder Hersteller beispielsweise den Schritt in Richtung USA für den Verkauf auf Amazon.com planen. Hier gibt es erfahrungsgemäß viele Fragen und Hürden aus steuerlicher und rechtlicher Sicht, die vorab geklärt werden sollten. Wir als MarktPlatz1 haben hierzu […]